NACHHALTIGKEIT

Ganz neu ist der Nachhaltigkeitsansatz nicht. Bereits vor Jahrhunderten war bekannt, dass man nicht mehr aus der Natur entnehmen sollte als zum Leben notwenig war. Ressourcenschonendes Leben ist seither teilweise völlig aus dem Fokus geraten und erlebt nun eine neue Ausrichtung. Im Eventbereich steckt diese Lebenseinstellung zum Teil noch in den Kinderschuhen, da sehen wir Nachholbedarf. Auf dieser Seite stellen sich unsere Dienstleister vor und zeigen, wie sie das Thema Nachhaltigkeit in ihrer Arbeit umsetzen. Wir als Veranstalter achten übrigens darauf, dass unsere Flyer und auch das noch erscheinende Couponheft auf Umweltpapier gedruckt werden.


Nachhaltigkeit bei Feierdeko

Carolin Richter verleiht alles rund um Feierdeko
http://shop.feierdeko.com/

Leihe statt kaufen, nachhaltiger kann man kaum sein. Alle Objekte von Feierdeko – sofern nicht anders gekennzeichnet – sind Leihartikel. Sie können die Objekte ausleihen und in Köthen nach terminlicher Absprache selbst abholen und wieder zurück bringen. Selbstverständlich auch am Wochenende. Alternativ zum ausschließlichen entleihen der Objekte bieten wir Ihnen an, die Objekte an den Ort der Veranstaltung zu bringen und auch für Sie zu dekorieren – ganz nach Ihren Wünschen und vorheriger Absprache.


Nachhaltigkeit bei MaryKay

Hier werden Bäume gepflanzt
https://www.marykay.de/

Claudia Müller aus Köthen arbeitet mit Mary Kay. Dieser Kosmetikanbieter möchte der Welt etwas zurückgeben. Dass bedeutet auch, dass Mary Kay sich um unseren Planeten kümmert und die Ressourcen unserer Erde für zukünftige Generationen schützen möchte. Wir verwenden, wenn es möglich ist, recycelte Materialien, bieten innovative und umweltfreundliche Produkte an und setzen auf erneuerbare Energien. Und wir gehen in Sachen Nachhaltigkeit noch weiter – weltweit hat Mary Kay bereits insgesamt über eine Million Bäume gepflanzt.


Nachhaltigkeit bei Winchen

Hat eine Passion für Delikatessen – Sascha Oldenburg
https://www.winchen-delikatessen.de/

Unser Familienunternehmen wurde 2015 von mir, Sascha Oldenburg, im Andenken (Gedenken) an meine Uroma Alwine, gegründet. Alwine war eine begnadete Köchin und Bäckern, die es verstand, Lebensmittel so mit Liebe zu behandeln, dass aus ihnen besondere Köstlichkeiten entstanden. Diese Tradition führen wir in/mit unserem Unternehmen fort. Unsere Produkte sind so einmalig, wie Uroma Alwine, die mit Namen und Silhouette im Logo von Winchen Delikatessen GmbH verewigt wurde.


Nachhaltigkeit bei SOO!Bunt

Alles aus Holz – Schleifen von SOO!
https://www.soo-bunt.de/

Unsere Liebe zur Natur spiegelt sich in unseren Produkten und unserer Arbeit wieder. Uns ist es wichtig, alle Produkte SOO! nachhaltig und SOO! umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Fast alles wird in Handarbeit her- bzw. fertiggestellt. Jedes Stück ist ein kleines Unikat – mit all den Ecken und Kanten die uns der natürliche Rohstoff Holz zu bieten hat.


Nachhaltigkeit bei DJ ANDY

DJ Andy setzt auf moderne Technik

Das Thema Nachhaltigkeit ist bei einem DJ immer etwas schwierig zum Ausdruck zu bringen. Bei mir geht es eher um die Energieersparnisse. Ich Arbeite mit moderner LED Technik bei der sehr gute Linsen zum Einsatz kommen die das Licht noch besser bündeln und damit so hell wie möglich erscheinen lassen. Noch dazu arbeite ich mit neuen Digitalen Endstufen die nur noch ein Bruchteil der Leistung benötigen von damals benötigen aber dennoch die selbe Verstärkerleistung wie alte Transistorendstufen erreichen.


Nachhaltigkeit bei Mädchenträume Brautmoden

Julia Wundrack von Mädchenträume
https://www.brautmode-magdeburg.de/

Basierend auf den Vorstellungen und Wünschen der Braut entwirft und fertigt Julia Wundrack Brautkleider als Maßanfertigung in Magdeburg. Direkt vor Ort vom Entwurf bis zum fertigen Kleid, so lebt sie Nachhaltigkeit. Zusätzlich kann man auch aus einem feinen Sortiment an Kleidern wählen und auch den Bräutigam mit den passenden Accessoires ausstatten. Selbst angefertigt – versteht sich.


Nachhaltigkeit bei Gabis Kerzen

Echte Handarbeit bei Gabis Kerzen
http://www.gabiskerzen.de

Gabi Blancke aus Oebisfelde arbeitet mit einer Firma für hochwertige Kerzenrohlinge zusammen. Sie arbeitet nachhaltig, setzt ausschließlich Rohstoffe höchster Qualität ein und unterzieht sich den strengen internen und externen Prüfungsanforderungen gemäß Gütezeichen RAL GZ 041. Kunden erwerben ein langlebiges und hochwertiges Produkt. Also 100 % deutsche Qualität, 100 % reine, geprüfte Rohstoffe, 100 % Kerzen mit Qualität. Tropft nicht, rußt nicht und brennt besonders lange.


Nachhaltigkeit bei Ludmila´s Brautmode

Lässt in ihrem Heimatland Ukraine fertigen – Ludmila von Ludmilas´s Brautmode
https://www.ludmilasbrautmode.com/

Ludmila’s Brautmode existiert bereits seit Februar 2007, begonnen hat alles als Online Versand. Bald entstand ein Atelier und die Kundinnen können heute aus vielen wunderschönen Modellen wählen. Ludmila arbeitet ausschließlich direkt mit den Herstellern aus ihrer Heimat Ukraine zusammen und unterstützt damit die europäische Produktion und gleichzeitig die Näherinnen in ihrer Heimatstadt.


Nachhaltigkeit bei Francesca Donato

Musik als Medium – Sängerin Francesca Donato
http://www.eventsaengerin-francesca-donato.de/

Nachhaltige Musik geht das? Vielleicht nicht auf die Musik selbst bezogen, aber auf Veranstaltungen kann man natürlich darauf achten und selbst dazu beitragen. Ich persönlich nutze die Musik als Sprachrohr, um zum Nachdenken anzuregen und das Thema anzusprechen. Lieder wie 10.000 Tränen von Berge oder Earth Song von Michael Jackson finden sich bei mir wieder und sollen das Publikum darauf aufmerksam machen, mit den Schätzen, die wir haben, fürsorglich umzugehen.


Nachhaltigkeit bei Zauberhaft 2.0

Zweite Chance für Kleider in Magdeburg
https://www.zauberhaft2-0.de/

Ein Geschäft für Brautkleider, die nach einmaligem Tragen zu schade sind, um im Schrank einzustauben. Diese Brautkleider werden in Kommission genommen und weiterverkauft. Dafür ist ein Zeitrahmen von 6 Monaten gesteckt. Die Kleider werden präsentiert und bei Bedarf von einer Schneiderin geändert, dabei sind die Modelle sind nicht minder elegant und hochwertig. Weiterhin findet ihr auch neue Brautkleider und wunderschöne kurze und lange Festtagsmode.


Nachhaltigkeit Konditorei Pfeiffer

Seit fast 120 Jahren beweisen wir höchste Handwerkskunst mit außergewöhnlichen Ideen und fertigen feinste Konditorei und ofenfrische Backwaren für unsere Kunden. Ganz der Ideale und Tradition unseres Gründers im Jahre 1902 steht die Qualität unserer Produkte im Vordergrund. Dabei sind ausgesuchte Zutaten und natürliche Rohstoffe genauso wichtig wie der direkte Kontakt zum Kunden.


Nachhaltigkeit im Modehaus Peters

Bald mit eigener Photovoltaik-Anlage
http://www.modehaus-peters.de

Die Bewahrung der natürlichen Regenerationsfähigkeit bei gleichzeitiger Bedürfnisbefriedigung bedeutet in der Mode unter anderem korrekte Arbeitsbedingungen und nachwachsende Rohstoffe bei Qualitätssicherung. Darüber hinaus wollen wir vor Ort unseren Beitrag leisten und errichten eine Photovoltaik-Anlage zur umweltfreundlichen Energieerzeugung für die Beleuchtung bei uns im Modehaus in Haldensleben.


Nachhaltigkeit bei Karussellmieten und Spiesserkarre

Schalen aus Palmblatt
http://www.spiesser-karre.de

Die Köstlichkeiten aus der Spiesserkarre werden im Palmblatt und Holzschälchen serviert, natürlich mit Holzbesteck. Kompostierbar und aus nachwachsenden Rohstoffen. Regionalität garantiert. Schaut auch gerne unter www.karussellmieten.de.


Nachhaltigkeit bei Feenstaub Brautkleider

Miriam von Feenstaub Second Hand Brautkleider
http://www.feenstaub-brautkleider.de

Miriam Vollbeding ist schon lange unglaublich begeistert von Hochzeiten und ganz besonders Brautkleidern, und so hat sie nach einer Möglichkeit gesucht, ihren Beitrag zu leisten, die Branche etwas nachhaltiger zu gestalten. So ist im Januar 2019 feenstaub entstanden. Hierbei handelt es sich nämlich um einen Second Hand Shop für Brautkleider. Ihr Ziel ist es, dass jede Braut ihr Traumkleid findet und zwar zu einem fairen Preis. ​